viola calzificio italiano  viola calzificio inglese viola calzificio tedesco viola calzificio francese
viola calzificio spa
Datenschutz

Datenschutz für Kunden, Lieferanten

Im Sinne der Allgemeinen Datenschutzverordnung DSGVO (EU-Verordnung 2016/679)

Sehr geehrter Interessent, gemäß den angegebenen Vorschriften erfolgt unsere Verarbeitung auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz und des Schutzes Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte. Gemäß Artikel 13 der DSGVO 20161679 stellen wir Ihnen daher die folgenden Informationen zur Verfügung:

VERARBEITUNG, AUF DIE SICH DIE INFORMATIONSSCHRIFT BEZIEHT:
Verarbeitung von Kunden- und Lieferantendaten - Verarbeitung von Kunden- und Lieferantendaten des Unternehmens

Die betroffenen Kategorien sind: Kunden, Lieferanten

Die Zielkategorien sind:
Berater und Freiberufler in individueller Form oder der einer Vereinigung

Die verarbeiteten Bereiche sind:
Kunden- und Lieferantendaten - Personenbezogene Daten, Bankdaten, Rechnungsdaten, Kontaktdaten

Die Daten werden auf die folgende Weise verarbeitet: elektronisch und auf Papier

Der Zweck der Datenverarbeitung:
Die Firma Viola Calzificio S.p.a. verarbeitet bei der Verarbeitung von "Daten der Kunden und Lieferanten" die oben genannten Daten zum Zweck der: Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen gegenüber den betroffenen Parteien.

Der Datenverarbeiter und der Verantwortliche der Datenverarbeitung stellen sicher, dass die Daten nur für den angegebenen Zweck und nur für den Teil erfolgt, der für die Verarbeitung unbedingt erforderlich ist. Sie verpflichten sich auch, im Rahmen des Zumutbaren alle Daten, die sich inzwischen von den ursprünglichen Daten unterscheiden, zu ändern und zu korrigieren, sie auf dem neuesten Stand zu halten und alle diejenigen Daten zu löschen, die über die angegebene Verarbeitung hinausgehen.

Die Verarbeitung erfolgt nach den folgenden Kriterien der Rechtmäßigkeit: Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen.

Aus den folgenden Gründen:
Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen, die betroffene Partei hat ihre Zustimmung zur Verarbeitung erklärt.

Artikel 8 (Daten Minderjähriger): Bei der Verarbeitung von "Daten von Kunden und Lieferanten" werden keine Daten Minderjähriger verarbeitet.

Artikel 9 (Daten zu Gesundheit, Biometrie und Recht): Bei der Verarbeitung von "Kunden- und Lieferantendaten" werden keine gesundheitlichen, biometrischen oder rechtlichen Daten verarbeitet.

Verarbeitungsdauer:
Die Verarbeitung von "Kunden- und Lieferantendaten" ist auf unbestimmte Zeit möglich: Die Firma Viola Calzificio S.p.a. erklärt die Verarbeitung von "Kunden- und Lieferantendaten" auf unbestimmte Zeit, da sie sie benötigt, um ihre Geschäftstätigkeit fortzusetzen. Der Datenverantwortliche und der Datenverarbeiter stellen sicher, dass die betroffenen Personen sicher sein können, dass die Daten nach Erreichen der Zwecke dieser Verarbeitung gelöscht werden.

Profiling: Die Verarbeitung betrifft keine Verfahren der Automatisierung oder des Profilings.

Datenübermittlung aus dieser Verarbeitung: Die Daten werden nur in EU-Länder übermittelt.



Datenschutz für Website-Besucher

Diese Seite beschreibt, wie die Webseite verwaltet werden kann in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer, die sie konsultieren.

Dies ist eine Informationsschrift gemäß Art. 13 der EU-Verordnung Nr. 2016/679 (sog. DSGVO) für diejenigen, die mit den telematisch unter der Adresse  www.violacalzificio.com  zugänglichen Webdiensten von  Viola Calzificio SPA  interagieren.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die auf dieser Webseite enthaltenen Informationen Änderungen unterliegen können, um stets auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung zu sein.

Es ist daher ratsam, die Informationsschrift regelmäßig einzusehen.

  1. Art der verarbeiteten Daten
    Bei den verarbeiteten Daten handelt es sich um Navigationsdaten und Daten, die der Nutzer freiwillig, wie nachfolgend definiert, zur Verfügung stellt.

    Navigationsdaten
    Wenn der Benutzer die Webseite besucht, ist seine Präsenz auf der WEBSEITE anonym.
    Die EDV-Systeme und die dieser Webseite zugeordneten Software-Verfahren sammeln während ihres Normalbetriebs einige personenbezogenen Daten, deren Übermittlung bei Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen selbstverständlich vorgesehen ist.
    Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um identifizierten Interessenten zugeordnet zu werden, die aber ihrer Natur nach durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten Dritter eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen könnten.
    Zu dieser Kategorie von Daten gehören die IP-Adressen und der Domänenname, der von den Besuchern der Webseite verwendeten Computer, die Adressen in der URL-Notierung (Uniform Resource Identifier) der aufgerufenen Ressourcen, die Uhrzeit des Aufrufs, die zum Weiterleiten des Aufrufs an den Server benutzte Methode, die Dateigröße der erhaltenen Antwort, der Zahlencode, der den Status der vom Server erteilten Antwort angibt (erfolgreicher Abschluss, Fehler usw.) sowie andere Parameter, die das Betriebssystem und die Informatikumgebung des Besuchers betreffen.
    Diese Daten werden nur zum Zweck der Gewinnung von anonymen statistischen Informationen über die Nutzung der WEBSEITE und zur Überprüfung ihrer korrekten Funktion benutzt und werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht.

Freiwillig vom Nutzer zur Verfügung gestellte Daten
Die personenbezogenen Daten, die von Nutzern zur Verfügung gestellt werden, die freiwillig mit der Webseite interagieren und ihre personenbezogenen Daten zur Erbringung bestimmter Dienstleistungen (Informationsanfragen, Abonnement von Newslettern) bereitstellen, werden nur zur Erbringung der gewünschten Dienstleistung oder Bereitstellung verwendet.
Die optionale, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von elektronischer Post an die auf dieser Webseite angegebenen Adressen bringt die anschließende Speicherung der Anschrift des Absenders mit sich, um auf Anfragen reagieren zu können, sowie auch ggf. die Speicherung anderer in der Nachricht enthaltener personenbezogener Daten. Diese Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies zur Erfüllung der Anfragen der Nutzer/Besucher selbst erforderlich ist.

  1. Zweck der Verarbeitung
    Die Datenverarbeitung ist ausschließlich auf die Erreichung der folgenden Zwecke ausgerichtet:
    a) Zwecke im Zusammenhang mit der Nutzung der für die Navigation von der Webseite angebotenen Dienste;
    b) Zwecke, die mit der Zusendung von Mitteilungen der Reklame und/oder werblicher Art durch die Anmeldung zum Newsletter-Service verbunden sind.
    Die Bereitstellung von Daten für die im Buchstaben b) genannten Zwecke ist fakultativ und muss nach den in Artikel 7 der DSGVO genannten Verfahren erfolgen.

  2. Verarbeitungsmethoden
    Die Verarbeitung der Daten kann neben ihrer Erhebung auch in der Erfassung, Organisation, Speicherung, Konsultation, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Verbindung, Sperrung, Kommunikation, Löschung und Vernichtung gemäß Artikel 4 Nr. 2) der DSGVO bestehen. Sie kann sowohl auf Papier als auch mit Hilfe elektronischer, computergestützter und telematischer Instrumente nach geeigneten Methoden und Instrumenten durchgeführt werden, die die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten selbst gewährleisten. Insbesondere werden alle geeigneten technischen und organisatorischen Datenschutzmaßnahmen getroffen, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen und die Rechte der betroffenen Personen zu schützen.
    Die Verarbeitung erfolgt durch automatisierte Systeme für einen Zeitraum, der unbedingt erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie gesammelt wurden, und auf jeden Fall in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften.

  3. Kommunikation und Verbreitung von Daten
    Die durch das Ausfüllen des Formulars Informationen und die E-Mails erhobenen Daten werden nicht weitergegeben, sondern ausschließlich für die Erbringung von angeforderten Dienstleistungen im Einklang mit den gesetzlichen Rechten und Garantien verwendet.

  4. Rechte der betroffenen Person
    In Bezug auf die oben genannten Daten können alle Rechte aus Art. 7 des Datenschutzgesetzes und Artt. 15, 16, 17, 18, 20 und 21 der DSGVO ausgeübt werden, und zwar:
    a) das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten;
    b) ihre Korrektur im Falle von Unrichtigkeit;
    c) Löschung von Daten;
    d) Einschränkung der Verarbeitung;
    e) Widerspruch gegen die Verarbeitung;
    f) das Recht auf Tragbarkeit der Daten, d. h. das Recht, die personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie ungehindert an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen weiterzugeben. Im Falle eines Verstoßes gegen diese Bestimmungen hat die betroffene Person das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Zwecks weiterer Erläuterungen zu dieser Informationsschrift oder zu Datenschutzfragen, zur Ausübung der Rechte oder zum Widerruf der Einwilligung schreiben Sie bitte an info@violacalzificio.it.

  5. Widerruf der Einwilligung
    Die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann jederzeit widerrufen werden, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung von Daten, die in der Zeit vor dem Widerruf selbst oder der Weiterverarbeitung auf anderen Rechtsgrundlagen als der Einwilligung erfolgt.

  6. Verantwortlicher der Verarbeitung
    Der Verantwortliche der Verarbeitung ist Viola Calzificio SPA mit Sitz in 25010 Acquafredda (Bs), Via Castel Goffredo 18
    (Kontakt-E-Mail-Adresse: info@violacalzificio.it).
facebook viola calzificio google viola calzificio youtube viola calzificio contatti viola calzificio